Mehrtagesfahrten

Februar

 

Leider findet die Reise aufgrund der aktuellen Situation nicht statt, wir werden die Wellness-Tage um 1 Jahr verschieben. Info zur gg. Zeit.

 

     Freitag, den 13. November bis Sonntag, den 15. November 2020 oder

Freitag, den 26. Februar bis Sonntag, den 28. Februar 2021

 

Wellness-Tage in Warnemünde

 

Das Hotel Neptun bietet uns: Ein Zimmer mit grandiosem Meerblick, den Strand und die Promenade direkt vor der Tür, ein SPA mit Meerwasser-Schwimmbad und vielfältiger Saunalandschaft, die Teilnahme an Bewegungs- und Ent- spannungskursen und einen Bademantel- und Handtuch- service.

 Auf der Hinfahrt ist ein Stadtbummel in Rostock geplant.

Reisepreis bei 40 Personen im DZ ca.   255,00 €

EZ-Zuschlag Reise Feb.                            60,00 €

             inkl. Halbpension, Kurtaxe und Fahrtkosten,


Änderungen vorbehalten!

   
   
   
   

Infos, verbindliche und schriftliche Anmeldung vom 1.09.2020 bis 10.09.2020 bei Heike Budde

 

Bitte bei der Anmeldung alle Kontaktdaten mit der Telefonnummer jeder Teilnehmerin angeben.

 


Juni

 

Nachholtermin aus Programm 2019/2020, es ist eine erneute Anmeldung erforderlich

 

Mittwoch, den 16. Juni bis Sonntag, den 20. Juni 2021

 

Rügen - Sommerfrische auf Deutschlands beliebtester Insel

 

Deutschlands größte und beliebteste Insel bietet uns eine große Schatzkiste voller Entdeckungen:

 

Pulsierende Ostseebäder mit beeindruckender Architektur, große Nationalparks mit weltberühmten Aussichten an der Küste, „grüne Alleen“, verträumte Fischerdörfer, Schlösser, Herrenhäuser und vieles mehr. Das familiär geführte Akzent Waldhotel in Göhren heißt uns mit seiner besonderen Lage oberhalb der Bernstein-Promenade und der Seebrücke herzlich willkommen. Im angeschlossenen Wellness-Bereich besteht die Möglichkeit, Schwimmbad und Sauna zu nutzen.  Während unseres Aufenthaltes unternehmen wir Tagesausflüge in die unterschiedlichsten Regionen Rügens.

 

1. Tag: Anreise über Stralsund

Ab Altes Land ca. 6.15 Uhr über Raststätte Reinfeld (Frühstück inkl.) weiter über Lübeck – Rostock nach Stralsund, dort Stadtführung durch die historische Altstadt, UNESCO-Weltkulturerbe. Weiterfahrt über die „Deutsche Alleenstraße“ nach Göhren in unser Hotel zum Zimmerbezug und Abendessen.

 

2. Tag: Ausflug Südrügen inkl. Reiseleitung

Unsere RL zeigt uns heute die Schönheiten im Süden der Insel. Auf der Halbinsel Mönchgut mit den Zickerschen Bergen entdecken wir die malerisch von Wiesen und Hügeln geprägte Landschaft. Von jeder Anhöhe wird uns ein herrlicher Rundblick geboten. Anschließend besuchen wir das von Fürst Wilhelm Malte zu Putbus erbaute Jagdschloss Granitz. Im Ostseebad Binz mit seiner besonderen Bäderarchitektur genießen wir Zeit zum Bummeln und schließen den Tag mit einer Besichtigung des Dokumentationszentrums Prora ab.

 

3. Tag: Ausflug zur Insel Hiddensee

Hiddensee, von den Einwohnern liebevoll „sötes Länneken“ genannt, zieht seit mehr als
100 Jahren Dichter, Maler, Schauspieler und Künstler in seinen Bann. Wir setzen von Schaprode im Westen Rügens mit der Fähre direkt über nach Kloster, dem kulturellen Zentrum von Hiddensee. Hier finden wir das Sommerhaus des Dichters
Gerhard Hauptmann, der eines seiner schönsten Gedichte der Insel widmete. Ebenfalls sehenswert sind die Inselkirche und das Heimatmuseum. Lassen wir uns von dem Charme und der Ruhe auf der autofreien Insel begeistern.

 

4. Tag: Ausflug Nordrügen, Nationalpark Jasmund inkl. Reiseleitung

In Begleitung einer RL besuchen wir das Kap Arkona, den nördlichsten Punkt der Insel mit seinen zwei weithin sichtbaren Leuchttürmen und das idyllische Fischerdörfchen Vitt, mit seinen 13 Reet gedeckten Häusern und der achteckigen Kapelle. Weiterfahrt zur Stubbenkammer, dem größten Buchenwaldgebiet der Insel, UNESCO-Weltnaturerbe.
Hier finden wir auch das Wahrzeichen Rügens, die Kreidefelsen. Bei einer Schifffahrt von Sassnitz aus, können wir den traumhaften Anblick der weißen Kreidefelsen im Kontrast zum blauen Ostseewasser und den grünen Wäldern genießen.

 

5. Tag: Rasender Roland, Putbus, Lauterbach und Rückreise

Nachdem wir gefrühstückt und die Koffer im Bus verstaut haben, steigen wir in Göhren in den Nostalgiezug „Rasender Roland“ mit dem Ziel Putbus. Fürst Wilhelm Malte I ließ hier 1810 die ehemalige Residenzstadt nach einem Vorbild von Bad Doberan und Heiligendamm als sogenannte Planstadt ausbauen. Bei einem Spaziergang können wir die „Weiße Stadt“ mit den majestätischen Gebäuden im Stil des Klassizismus entdecken. Eine kleine Mittagspause verbringen wir in Lauterbach, dem maritimen Herz von Putbus und erstem Seebad Rügens. Mit vielen Eindrücken von der beliebtesten Insel Deutschlands treten wir am frühen Nachmittag die Heimreise ins Alte Land an.

 

Im Reisepreis enthalten sind Busfahrt, 4 Ü/HP im Akzent Waldhotel, alle Ausflüge wie beschrieben, inkl. 2 x Tagesreiseleitung und Führungen, Trinkgelder, 2 Schifffahrten, Fahrt mit dem Nostalgiezug und der Arkona-Bahn, Eintritte und Kurtaxe.

 

Reisepreis         bei 32 Personen ca.                   575,00 EUR

                          bei 36 Personen ca.                   565,00 EUR

                          bei 40 Personen ca.                   555,00 EUR

                          Einzelzimmerzuschlag               125,00 EUR

 

Änderungen vorbehalten!

 

Verbindliche, schriftliche Anmeldung vom 11.01.2021 bis 07.02.2021
bei Heike Budde

 

Bitte bei der Anmeldung alle Kontaktdaten mit der Telefonnummer jeder Teilnehmerin angeben.

 

Wir empfehlen den Abschluss einer Reiserücktrittversicherung!

 

Nachholtermin aus Programm 2019/2020, es ist eine erneute Anmeldung erforderlich.